Die Saison 2016 geht langsam dem Ende entgegen. Nur noch wenige tapfere Piraten entern die letzten Hat Turniere des Jahres. Mit Stolz können wir auf die Saison zurückblicken. So haben wir Anfang des Jahres mit den Shooting Saars zusammen als TriSa in der Open Indoor-DM 2. Liga Süd einen fabelhaften 3. Platz erreicht. Somit sind wir nur knapp am Aufstieg in die erste Liga vorbeigesegelt, trotz unserer Außenseiterchancen als Aufsteiger der letzten Saison. Parallel dazu wurde an mehreren Spieltagen die Winterliga ausgefochten. Die Trophäe ziert nun die Kajüte des Captains und will im nächsten Jahr hart umkämpft werden.
Die Outdoorsaison startete mit dem Hechten. Mit einem 8. Platz konnte sich das Team rund um einen unerfahrenen Kapitän zufriedengeben.
Als Nächstes stand das Keep Your Moustache 2016 an. Auf einem schönen Turnier hatten alle Piraten einen Heidenspaß. Fünf tapfere Seefahrer haben auch dieses Jahr wieder am 4ferkel in Marburg teilgenommen. Leider kehrten nur vier unverletzt zurück. Einem musste ein Holzbein angelegt werden.
Beim Saisonabschluss in Oldenburg konnten die Piraten einmal mehr zeigen, dass sie an den Karibiksand gewöhnt sind. Nur knapp verpassten wir es im Finale den Titel zu verteidigen. Nichtsdestotrotz waren alle mit dem 2. Platz mehr als zufrieden. Auch ein Evolutionshark, der sich von einem Watershark zu einem gewaltigen Landshark entwickelte, ging auf das Konto der Piraten.

Ganz besonders stolz können wir auf den Spirit in diesem Jahr sein. Wir landeten sowohl bei der Indoor DM als auch beim Hechten auf einem geteilten ersten Platz um den Spiritaward. Beim KYM konnten wir sogar mit dem allerbesten Spiritrating überzeugen und nahmen gerne einige Geschenke entgegen.

Alles in allem also eine sehr gelungene Saison. Wir sind schon sehr gespannt auf den Start der nächsten!